Ragout von Chili-Ananas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Gebratene Ananas::

  • 1 Ananas
  • 1 EL Staubzucker
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 1 Sternanis
  • 0.5 Vanilleschote
  • 3 Kardamom (Kapseln)
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 1 Kleines Stück Ingwer
  • 100 ml Prosecco
  • 1 EL Butter (kalt)
  • 1 bowl Erdbeeren
  • 5 Chili

Erdbeer-Kardamom-Eis::

  • 1200 ml Wasser
  • 20 Kardamomkapseln, grün
  • 500 g Erdbeermark
  • 550 g Zucker
  • Saft einer Zitrone zum nachwürzen

Gebratene Ananas:

Die Ananas von der Schale befreien und in ein bis zwei Zentimter dicke Scheibchen schneiden, den Kern ausstechen und in Stückchen schneiden. Die Orange von der Schale befreien, den Ingwer von der Schale befreien und je eine Scheibe klein schneiden. Die Kardamomkapseln leicht glatt drücken.

In einer großen Bratpfanne den Staubzucker hell karamellisieren, die Ananas mit den Gewürzen, einen Streifchen Orangenschale und eine Scheibe Ingwer zufügen und ein wenig darin anbraten. Mit Prosecco löschen und ein bis zwei Min. weitgehend einköcheln. Inzwischen die Stückchen immer wiederholt auf die andere Seite drehen. Am Ende die Butter hineinschmelzen und die Gewürze entfernen.

Die Erdbeeren abspülen, reinigen und in kleine Stückchen schneiden.

Erdbeer-Kardamom-Eis:

Die Kardamomkapseln ohne Fett anrösten und abkühlen. Nun mörsern. Das Wasser mit den angedrückten Kapseln erhitzen und zehn Min. ziehen. Den Kardamom absieben und das Wasser lauwarm abkühlen. Nun mit Erdbeermark und Zucker mischen und mit etwas Zitronensaft abschmecken. In der Eismaschine einfrieren.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ragout von Chili-Ananas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche