Raffaello-Schnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 6 Stk Eier
  • 25 dag Zucker
  • 30 dag Mehl
  • 1/8 l Öl
  • 1/8 l Wasser
  • 1 Pkg Backpulver
  • 3/4 l Schlagobers
  • 1/4 l Sauerrahm
  • 1 Dose Ananas (ungefähr 600 g)
  • 10 dag Staubzucker
  • 5 Blatt Gelatine
  • 4-6 cl Malibu (Rum mit Kokosgeschmack)

Für die Raffaello-Schnitten erst den Teig zubereiten. Für den Teig die Eier trennen, Eiweiß mit 5 dag Zucker schaumig rühren.

Dotter mit restlichem Zucker sehr schaumig schlagen. Öl und Wasser dazugeben. Mehl mit Backpulver sieben und unterheben. Zum Schluss den Eischnee unterheben.

Die Masse auf ein Blech ( mit Backpapier) verteilen und bei 180 °C ca. 25- 30 Minuten (Umluft) backen. Ananas in kleine Würfel schneiden, Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Schlagobers aufschlagen, Sauerrahm und Zucker unterrühren, Ananas und Malibu dazugeben. Gelatine erwärmen und rasch unter die Obersmasse mischen. Die Masse auf den Kuchen verteilen und für 3 Stunden kalt stellen.

Den Kuchen dick mit Kokosette bestreuen. Schokosauce und Eierlikör in dünnen Fäden darüberziehen.

Tipp

Wer keinen Alkohol verwenden mag, der kann die Raffaello-Schnitten ohne Weiteres auch ohne Malibu zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Raffaello-Schnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche