Raffaello-Schnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 5 Stk Eigelb
  • 250 g Staubzucker
  • 100 ml Öl (Neutral)
  • 100 ml Wasser
  • 220 g Dinkelvollkornmehl
  • 1/2 Pkg. Weinsteinbackpulver
  • 5 Stk Eiklar (zu steifem Eischnee geschlagen)
  • 1 Pkg. QimiQ
  • 300 g Schokolade (Weiß, geschmolzen)
  • 500 ml Schlagobers
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • Kokosflocken (zum Bestreuen)

Für die Raffaello-Schnitten zuerst den Teig vorbereiten.

Dafür Eier und Zucker schaumig rühren. Wasser und Öl langsam einrühren, Backpulver unter das Mehl mischen und unter die Masse heben. Bei 180 Grad O-Unterhitze ca. 25 min. backen.

Für die Creme die Schokolade erweichen und sanft erwärmen. QimiQ glattrühren und mit der Schokolade verrühren. Schlagobers mit Vanillezucker aufschlagen.

Beide Massen vermengen und auf den Kuchen streichen. Mit Kokosflocken bestreuen.

Die Raffaello-Schnitten gut durchkühlen un servieren.

Tipp

Die Raffaello-Schnitten können Sie auch mit frisch geriebenen Kokosflocken bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare2

Raffaello-Schnitten

  1. lileval
    lileval kommentierte am 02.10.2015 um 23:04 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 18.09.2015 um 16:53 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche