Raffaello-Marillentörtchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Biskuit:

Für die Raffaellocreme:

  • 250 ml Schlagobers
  • 15 Stk. Raffaello
  • 1 Pkg. Sahnesteif

Für das Marillenmus:

Für die Raffaello-Marillentörtchen das Backrohr auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen.

Für den Biskuit Eier trennen und mit den Eiklar und einer Prise Salz den Schnee schlagen. Zucker einrieseln lassen. Danach langsam die Dotter unterrühren und dann die Mehl-Backpulvermischung unterrühren.

Den Teig in eine gefettete, bemehlte Muffinform füllen und ca. 15-20 Minuten backen (Stäbchenprobe). In der Zwischenzeit die Marillen mit dem Wasser, Zucker (nach Geschmack und Süße der Marillen anpassen) und einem Spritzer Zitronensaft kurz aufkochen und langsam 10 Minuten köcheln lassen, damit die Marillen weich sind.

Danach mit dem Stabmixer pürieren. 2 Blätter Gelatine in kaltem Wasser einweichen,ausdrücken und in der heißen Marillenmasse auflösen, noch einmal leicht aufkochen. Danach abkühlen lassen. Für die Raffalellocreme Schlagobers mit Sahnesteif aufschlagen.

Die Raffalellos so fein wie möglich zerdrücken (die Nuß entweder klein hacken oder rausgeben ) und unter den Schlagobers rühren. In die ausgekühlten Muffins mit einem Kochlöffelstiel ein schönes Loch in der Mitte hineindrücken.

Die Raffaellomasse in einen Spritzbeutel mit großer Tülle (oder in ein Gefriersackerl mit großem Loch ) füllen und einen Ring aufspritzen. Danach die abgekühlte, noch etwas flüssige Marillenmasse in der Mitte einfüllen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Mit Schokosplitter oder Kokosette und Marillenspalten verzieren.

Tipp

Durch das Loch mit dem Kochlöffel rinnt die Marillenmasse schön in die Mitte des Teiges und macht in schön saftig.

Wenn noch Marillenmus übrig bleibt, kann man damit noch den Teller dekorieren und zu den Raffaello-Marillentörtchen essen. Dazu sollte es aber nicht in den Kühlschrank, da es sonst fest wird.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Raffaello-Marillentörtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche