Räuchertofu-Strudel auf Apfel-Orangenkraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Strudel:

Für das Apfel-Orangenkraut:

Für den Räuchertofu-Strudel Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Tofu in kleine Würfel schneiden. Kräuter waschen, abzupfen und fein hacken.

Nun Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl  goldbraun anbraten, Tofu dazu geben, mitrösten und zur Seite stellen. 2 Eier verquirlen und unter mehrmaligem Rühren in der Pfanne braten. Gebratene Eier, Tofu und Kräuter vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Blätterteig ausrollen, mit der Fülle belegen und zu einem Strudel zusammenrollen. Mit einem verquirlten Ei bestreichen und laut Packungsanleitung im Rohr goldbraun backen.

Für das Kraut Zwiebeln fein hacken, Äpfel schälen und grob raspeln. Zwiebeln in Olivenöl anrösten, Äpfel beifügen, Zucker dazu fügen und karamellisieren lassen. Mit Suppenwürze würzen, anrösten und mit Orangensaft aufgießen. Kurz aufköcheln lassen, Sauerkraut dazu geben und auf kleiner Flamme rund 45 Minuten weich dämpfen.

Den Räuchertofu-Strudel aufschneiden und mit dem Apfel-Orangenkraut warm servieren.

Tipp

Natürlich können Sie für den Räuchertofu-Strudel auf Apfel-Orangenkraut auch Strudelteig verwenden.

Eine Frage an unsere User: 
Blätterteig oder Strudelteig? Womit mögen Sie diesen Strudel am liebsten?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
16 10 4

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare30

Räuchertofu-Strudel auf Apfel-Orangenkraut

  1. ritag
    ritag kommentierte am 23.03.2017 um 18:44 Uhr

    Strudelteig

    Antworten
  2. kwkw
    kwkw kommentierte am 25.02.2017 um 21:31 Uhr

    Strudelteig, weil weniger Fett

    Antworten
  3. zuckerschneckal
    zuckerschneckal kommentierte am 30.12.2016 um 07:51 Uhr

    Blätterteig

    Antworten
  4. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 27.12.2016 um 20:27 Uhr

    Blätterteig

    Antworten
  5. ropu
    ropu kommentierte am 27.12.2016 um 20:05 Uhr

    Blätterteig - schmeckt fantastisch

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche