Räucherlachssuppe mit Krennockerl und Garnelenspieß

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Suppe:

  • 50 g Schalotten
  • 20 g Risottoreis
  • Rapsöl (zum Anbraten)
  • 400 ml Gemüsesuppe
  • 1 Prise Kümmel
  • 100 g Räucherlachs
  • 300 ml Kokosmilch

Für die Spieße:

Für die Nockerl:

  • 125 g Vollkornweizenmehl
  • 20 g Soja-Brotaufstrich
  • 1 Stück Ei
  • 50 ml Kokosmilch
  • 1-2 EL Kren (frisch gerieben; ersatzweise aus dem Glas)
  • Salz

Für die Räucherlachssuppe mit Krennockerl und Garnelenspieß zuerst die Krennockerl vorbereiten. Soja-Brotaufstrich cremig rühren. Eier, Mehl, Salz, Kokosmilch und Kren dazugeben und gut mischen. Mit zwei Kaffeelöffel Nockerl formen und in leicht kochendem Salzwasser 5 Minuten garen. Mit einem Schaumlöffel herausheben, abtropfen lassen und warm stellen.

Schalotten klein schneiden und zusammen mit dem Risottoreis im heißen Öl glasig andünsten. Mit der Gemüsesuppe aufgießen, mit Kümmel würzen und 10 Minuten köcheln lassen.

Räucherlachs in Stücke schneiden, Herd abdrehen und die Lachsstücke in der Suppe 20 Minuten ziehen lassen. Kokosmilch dazugeben, Suppe mit dem Mixstab pürieren und abschmecken.

Garnelen waschen und gut abtrocknen. Je drei auf einen eingeölten Spieß stecken und im heißen Olivenöl beidseitig kurz und scharf anbraten. Mit Salz, gepresstem Knoblauch und fein gehacktem Chili würzen. Suppe erwärmen und noch einmal schaumig auf mixen, Krennockerl einlegen.

Suppe in Suppenschalen füllen, auf jede Schale einen Garnelenspieß legen. Die Räucherlachssuppe mit Krennockerl und Garnelenspieß servieren.

Tipp

Statt Soja-Brotaufstrich kann man für die Räucherlachssuppe mit Krennockerl und Garnelenspieß auch weiche Butter nehmen. Allerdings ist das Gericht dann nicht mehr laktosefrei.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare7

Räucherlachssuppe mit Krennockerl und Garnelenspieß

  1. OH65
    OH65 kommentierte am 11.05.2015 um 15:47 Uhr

    lecker Süppchen

    Antworten
  2. karolus1
    karolus1 kommentierte am 26.04.2015 um 08:09 Uhr

    gut!!

    Antworten
  3. Ullipipsi
    Ullipipsi kommentierte am 05.03.2015 um 10:01 Uhr

    das Probier ich :-)

    Antworten
  4. midori
    midori kommentierte am 11.11.2013 um 22:44 Uhr

    also diese Suppe MUSS ich machen - lachs, kokosmilch und kren ist eine wilde kombination!

    Antworten
    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 12.11.2013 um 09:06 Uhr

      Dachte ich zuerst auch, aber es passt gut. Je nachdem wie scharf der Kren ist, vetragen die Nockerl auch mehr davon.

      Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche