Räucherlachsrolle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Spinat (tiefgekühlt)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Palatschinken-Fertigteig Flasche
  • 400 ml Milch
  • 2 EL Öl
  • 0.5 Bund Dille
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 150 g Räucherlachs

Spinat entfrosten. Pürieren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Den Pfannkuchenteig nach Packungsangabe mit Milch kochen. Mit dem pürierten Spinat mischen, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen. Aus dem Teig 4 große schmale Palatschinken backen, auskühlen. Dill abspülen, Spitzen klein hacken. Frischkäse mit Salz, Dill, Saft einer Zitrone und Pfeffer vermengen, auf die Palatschinken aufstreichen. Mit Lachs belegen, fest einrollen. Mit einem scharfen Küchenmesser in 2 cm breite Scheibchen teilen, zu Tisch bringen.

Tipp: Die Rolle lässt sich besser und sauberer in Scheibchen schneiden, wenn Sie sie in Frischhaltefolie gewickelt wenigstens 1 Stunde lang abkühlen. Erst zum Servieren aufschneiden.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Räucherlachsrolle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte