Räucherlachs-Mousse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Lachs (geräuchert)
  • 100 g Sauerrahm
  • 100 g Schlagobers
  • 4 Blätter Gelatine
  • 1 TL Dill
  • 1/2 Glas Forellenkaviar (klein)
  • Salz
  • Pfeffer (weiß)
  • Cayennepfeffer

Lachs in kleine Stücke schneiden und mit dem Sauerrahm mit dem Pürierstab pürieren. Gelatine in kaltem Wasser quellen lassen und dann bei milder Hitze schmelzen. Die pürierte Lachs-Sauerrahm-Mischung nach und nach unter die Gelatine rühren. Schlagobers steifschlagen und unterheben. Mit Salz, weißem Pfeffer und etwas Cayennepfeffer abschmecken. In eine Form streichen und für mindestens 4 Stunden kühlstellen. Vor dem Stürzen die Form kurz in heißes Wasser tauchen. Mit etwas Forellenkaviar und frischem Dill dekorieren.

Tipp

Damit das Mousse mehr Farbe bekommt, kann man auch etwas Tomatenmark in die Lachs-Sauerrahm- Mischung geben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare2

Räucherlachs-Mousse

  1. Andy69
    Andy69 kommentierte am 22.01.2015 um 13:55 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 17.12.2014 um 14:07 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche