Räucherlachs-Crêpes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 125 ml Milch
  • 60 g Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Petersilie
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 1 Kerbel
  • 40 g Buterschmalz

Füllung:

  • 125 g Crème fraîche
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Limette (Saft und Schale davon)
  • 8 Scheiben Räucherlachs
  • Basilikumblätter zum Belegen
  • Petersilie (zum Garnieren)

Den Schnittlauch abspülen und in kleine Rollen schneiden.

Petersilie und Kerbel abspülen und hacken. Aus Mehl, Eiern, Milch und den gehackten Kräutern einen Crêpeteig machen.

Den Teig mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 15 Min. ruhen.

Etwas Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen und der Reihe nach vier schmale Crêpes zu Ende backen (ca. 24 cm ø), die Crème fraîche mit der Limettenschale und dem Limettensaft glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Jeweils zwei Crêpes leicht überlappend zusammenfalten, mit Crème fraîche bestreichen und je vier Scheibchen Räucherlachs darauf legen, gewaschene Basilikumblätter darauf gleichmäßig verteilen.

Die Crêpes vorsichtig von der Längsseite her einrollen, fest in Aluminiumfolie einpacken und abgekühlt stellen.

Später in ungefähr 5 cm dicke Scheibchen schneiden, aufrecht auf einem Teller anrichten und mit Petersilie garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Räucherlachs-Crêpes

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche