Räucherforellenmousse auf Pumpernickel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 2 Frisch geräucherte Forellen (oder geräucherte Forellenfilets)
  • 2 Mittl. Schalotten
  • 1 EL Krem fraîche
  • 100 g Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Pk. Pumpernickeltaler oder Cracker
  • 1 Bund Dille

Die Forellen häuten, das Fischfleisch mit einem kleinen Küchenmesser von den Gräten zupfen. Die Schalotten schälen und kleinschneiden.

Forellen und Schalotten im Handrührer zermusen, Krem fraîche zugiessen und so viel Schlagobers, bis eine geschmeidige Krem entsteht. Mit Salz und weissem Pfeffer (aus der Mühle) würzen. Gut abkühlen.

Das schmeckt vorzüglich auf runden Pumpernickelscheiben bzw. auf Crackern, mit fein gehacktem Dill garniert.

Bio.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Räucherforellenmousse auf Pumpernickel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche