Räucherforelle vom Grill mit Fenchel und Stangensellerie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Geräuchertes Forellenfilet
  • 1 große Fenchelknolle (ca. 300 g)
  • 100 g Stangensellerie
  • 2 Limetten (unbehandelt)
  • Olivenöl
  • Salz
  • weißer Pfeffer (frisch gemahlen)

Für die gegrillten Räucherforellen die Haut der Forellenfilets entfernen. 4 Stück Alufolie auf der Arbeitsfläche auflegen. Etwas Olivenöl darüberträufeln. Je 1 Forellenfilet auf ein Stück Alufolie legen.

Die Fenchelknolle waschen und die äußeren Blätter entfernen. Das Fenchelgrün beiseitelegen. In einem Topf leicht gesalzenes Wasser zum Kochen bringen und die Fenchelknolle darin ca. 4 Minuten leicht köcheln lassen. Herausnehmen und in Scheiben schneiden. Den Stangensellerie waschen und in zentimeterlange Scheiben schneiden. Die holzigen Enden weglassen. Die Limetten kalt abspülen, trocken reiben und ebenfalls in Scheiben schneiden.

Die Fischfilets mit den Limetten-, Stangensellerie- und Fenchelscheiben belegen. Mit grob gehacktem Fenchelgrün, Salz und weißem Pfeffer würzen. Nun die Alufolie über den Fischen zusammenklappen und die Enden gut festdrücken.

Die eingepackten Fische mit der Fischseite nach unten auf den heißen Grill legen. 8 Minuten grillen. Beim Auspacken der Fische darauf achten, dass die Fischseite unten liegt.

Tipp

Richten Sie die gegrillten Räucherforellen mit frischem Weißbrot an.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Räucherforelle vom Grill mit Fenchel und Stangensellerie

  1. Romy73
    Romy73 kommentierte am 18.01.2015 um 13:44 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 13.11.2014 um 16:57 Uhr

    nett!

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 24.08.2014 um 00:16 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche