Räucherfischtorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 1 Eidotter
  • Wasser (gesalzen)

Belag:

  • 1 Forelle (geräuchert)
  • Zitrone oder Kapern
  • 1 Ei
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Teelöffel Krem Fraiche bzw.
  • 2 Teelöffel Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer

Aus Butter, Mehl, ein kleines bisschen Salz sowie dem Ei einen trockenen Mürbteig machen, löffelweise Wasser dazugeben, bis er schön gleichmässig und fest ist.

Eine Kugel bilden und den Teig wenigstens 1 Std ruhen Den Teig dünn! auswalken und in eine eingefettete Pizzaform Form (meine sind zirka 30cm)

Den Fisch enthäuten und genau von den Gräten lösen. Das Fleisch zerrupfen und auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Das gesamte entweder mit Zitrone beträufeln beziehungsweise Kapern nach Lust und Laune drauf gleichmäßig verteilen.

Schlagobers, Krem Salz, Ei, Fraiche und Pfeffer im Handrührer mixen und über den Fisch gießen, bis er gut bedeckt ist.

Herd auf 220 Grad vorwärmen, die Torte 20 min backen (Belag sollte leicht gebräunt sein, der Teig fest)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Räucherfischtorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche