Räucherfischtartar auf lauwarmem Linsensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Linsensalat:

  • 150 g Zwerglinsen
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 1 Zwiebel
  • 200 ml Rindsuppe
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 1 sm Lorbeergewürz
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamicoessig
  • 1 Teelöffel Senf (scharf)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Neugewürz (gemahlen)

Räucherfischtartar:

  • 200 g Forellenfilet, geräuchert; oder evtl. Renkenfilet
  • 1 Limette
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (grob geschrotet)
  • Pfeffer

Haben Sie schon dieses Fischrezept ausprobiert?

Für den Blattsalat die Linsen mit kaltem Wasser bedeckt 2 Stunden einweichen. Suppengemüse abspülen, reinigen und kleinwürfelig schneiden. Die Schale der Zwiebel entfernen und ebenfalls klein würfelig schneiden. Die klare Suppe mit dem Weisswein sowie dem Lorbeergewürz aufwallen lassen. Die Linsen abschütten und mit dem Suppengemüse sowie der Zwiebel in der klare Suppe al dente gardünsten. Alles abschütten, dabei die klare Suppe auffangen.

Aus Olivenöl, Balsamessig-Essig, Senf, 4 El Salz, Pfeffer, Linsenbrühe und Neugewürz eine Marinade rühren und das Linsengemüse noch heiß einrühren. Linsen auskühlen, bis sie lauwarm sind, dabei abermals mischen.

Für das Tartar den Fisch grob hacken oder fein auseinander zupfen. Die Limette abwaschen, in hauchfeine Scheibchen schneiden. Die Limettenscheiben mit Salz, Fisch, Olivenöl und Pfeffer vorsichtig mischen. Die Linsen auf Tellern anrichten, den Fisch mit den Limettenscheiben in Portionen darauf setzen. Mit rosa Pfefferkörnern bestreut zu Tisch bringen.

Originelle Entrée. Masse reicht für 4 Leute als Entrée.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Räucherfischtartar auf lauwarmem Linsensalat

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 20.09.2015 um 18:13 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche