Räucherfischsalat auf Brunnenkresse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 125 ml Wasser
  • Salz
  • 300 g Tk-Erbsen-Karotten-Gemüse
  • 1 Zwiebel
  • 2 Äpfel (säuerlich)
  • 300 g Forellenfilets (geräuchert)

Marinade:

  • 3 EL Kräuteressig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Traubenkernöl
  • 200 g Brunnenkresse
  • Balsamicoessig

Wasser mit Salz ankochen, Erbsen-Karotten-Gemüse hinzugeben, ankochen und 8 bis 10 Min. fortkochen. Wasser abseihen und Gemüse erkalten.

Zwiebel in feine Würfel schneiden. Äpfel von der Schale befreien, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Äpfel in Würfel schneiden. Forellenfilets häuten, entgräten und in kleine Segmente teilen. Gemüse mit Zwiebel, Äpfeln und Fisch vermischen.

Für die Marinade Essig mit Salz, Pfeffer und Öl durchrühren. Marinade über die Salatzutaten gießen. Blattsalat nachwürzen, abgekühlt stellen und durchziehen.

Brunnenkresseblätter von den Stielen zupfen, auf einer Platte anrichten und mit Balsamico beträufeln. Blattsalat auf der Brunnenkresse anrichten.

Zuspeise: geröstete Vollkornbaguettescheiben.

der Stadtwerke Bochum

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Räucherfischsalat auf Brunnenkresse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche