Räucher-Lachs-Tatar auf Rösti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Zubereitungszeit:

  • 30 Min.
  • 450 g Tk-Kartoffelrösti-Taler bzw.
  • Rösti-Ecken
  • 0.5 Salatgurke
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Bund Dille
  • 400 g Räucherlachs (Scheiben)
  • 1 Teelöffel Kapern
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 EL Olivenöl
  • 10 Kapernäpfel (Glas)
  • 1 Hart gekochtes Ei (z. B. Osterei)

Ist ganz rasch gemacht und auch ganz rasch verputzt 1. Rösti nach Packungsanleitung im aufgeheizten Backrohr kross backen. Auskühlen.

2. Gurke von der Schale befreien, der Länge nach halbieren und die Kerne herausschaben. Gurke sehr fein in Würfel schneiden und ca. 1 Minute in Salzwasser machen. Abschrecken und abrinnen. Dill abspülen und 2/3 klein hacken. Lachs sehr fein in Würfel schneiden. Kapern klein hacken. Alles mit Saft einer Zitrone und Olivenöl vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken 3. Lachs-Tatar auf den Rösti gleichmäßig verteilen. Kapernäpfel halbieren und darauf setzen. El von der Schale befreien, sehr klein hacken und darüber streuen. Mit Dillfähnchen garmeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Räucher-Lachs-Tatar auf Rösti

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 11.03.2015 um 08:10 Uhr

    werde die Rösti selbst machen, ansonsten ist es eine gute Idee

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche