Räuberbraten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Lende
  • 100 g Fett
  • 1 lg Zwiebel
  • 100 g Speck (geräuchert)
  • 1 Teelöffel Tomatenpüree
  • 100 g Leber
  • 100 g Gemahlenes Fleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200 ml Wein
  • 1 Teelöffel Tomatenketchup
  • 1 Knoblauchzehe
  • Majoran
  • 2 Eier
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 EL Paprika

Die Fleischscheiben werden herzhaft geklopft, um große Fleischstückchen zu aufbewahren und leicht gesalzen. Der Speck wird in kleine Würfel geschnitten und ausgebraten. Man gibt die kleingeschnittene Zwiebel, den Knoblauch und das gemahlene Fleisch dazu und brät in 50 g Fett an, streut Paprika und Majoran darauf, mischt die 2 Eier, Tomatenketchup und Senf unter und vermengt alles zusammen gut. Die Menge wird auf den Fleischscheiben verteilt, die Scheibchen zusammengerollt, mit Rouladennadeln zugesteckt und im heissen Fett gebraten. Man giesst 1 Glas Wasser und 1 Glas Wein darauf und dünstet bei geschlossenem Deckel weich. Im Bratenfett brät man einen Löffel Tomatenpüree, streut einen kleinen Löffel Mehl darauf, giesst 1 Glas Wein dazu und kocht auf.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Räuberbraten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche