Radieschensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Erdäpfel
  • 2 Askalonzwiebel (fein gehackt)
  • 4 Bund Radieschen
  • 2 Blättchen Liebstöckel
  • 1 Knoblauchzehen
  • 12.5 cl Schlagobers
  • 2 dag Butter
  • 100 cl Fleisch-, Geflügel-, oder evtl.
  • Gemüsebouillon
  • Salz
  • Pfeffer
  • Radieschenblätter

Die Radieschen werden in feine Scheibchen geschnitten oder evtl. mit dem Gurkenhobel gerädelt. Mit den Erdäpfeln verfährt man dito.

Die feingehackten Schalotten in Butter anschwitzen, ohne sie Farbe annehmen zu lassen. Danach den Knofel, die Erdäpfeln und die Radieschen dazufügen.

Einige Radieschenscheiben auf der Seite, um am Schluss damit die Brühe zu aufbrezeln.

Alles weiterdünsten, bis die Bräunung beginnt. Danach mit der Bouillon löschen und das Ganze zum Kochen bringen. 1500 cmin. sind genug. Den Liebstöckel als dito das Schlagobers dazufügen, zum Kochen bringen und mit einem Pürierstab verquirlen. Mit Pfeffer und Salz würzen, anbieten und mit feingeschnittenen Radieschenblättern und -scheiben ausgarnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Radieschensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche