Radieschensuppe mit Bröselknoedel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Radieschensuppe
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 lg Bund zarte Radieschen
  • 150 g Frischkäse
  • 1 EL Butter
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Prise Rosenpaprika
  • Bröselknoedel
  • 2 Schrippen
  • 125 ml Milch
  • 50 g Butter (weich)
  • 1 Ei
  • Salz
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • Bei Bedarf Semmelbrösel

Radieschensuppe Die Zwiebel von der Schale befreien und feinhacken. Die Radieschen mit den Blättern spülen und abtrocknen. Zwei Radieschen zur Seite legen. Die übrigen Radieschen, die Blätter und den Frischkäse im Handrührer zermusen. Die Butter in einem Kochtopf schmelzen und die Zwiebel darin Farbe annehmen. Das Radieschenpueree und die Gemüsesuppe dazutun und zirka 15 Min. machen. Mit den Gewürzen herzhaft abschmecken. Die Suppe mit jeweils einer fächerartig geschnittenen Radieschenhaelfte und Bröselknoedeln zu Tisch bringen.

Bröselknoedel Die Schrippen kleinwürfelig schneiden, in der Milch einweichen und ein klein bisschen stehen. Die Milch abschütten, die Semmelbröckel ausdrücken und mit der Gabel fein zerdrücken. Die Butter cremig rühren, die Semmelmasse, das Ei, Salz und Petersilie unterziehen. Sollte die Menge zu weich sein, noch ein klein bisschen Semmelbrösel einarbeiten und 15 min ruhen. Mit den Händen kleine Knödel formen und in Salzwasser zirka 5 Min schwach machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Radieschensuppe mit Bröselknoedel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche