Radieschensalat mit Kressekartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Bund Brunnenkresse (ca. 300g)
  • 120 ml Öl
  • 2 Eidotter (Klasse M)
  • 1 Teelöffel Senf (mittelscharf)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • Salz
  • Zucker
  • 600 g Kleine Erdäpfeln fest kochend
  • 400 g Radieschen
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 EL Obstessig
  • Pfeffer

1. Brunnenkresse säubern, die groben Stiele entfernen. Brunnenkresse spülen und gut abrinnen. 60 g Brunnenkresse mit dem Öl in einem hohen Gefäß zermusen. Eidotter mit Senf in einer Backschüssel durchrühren. Öl erst tropfenweise dazugeben, dann in dünnem Strahl nach und nach unter durchgehendem Schlagen mit dem Quirl oder evtl. dem Mixer unterarbeiten. Majo mit Saft einer Zitrone, Salz und 1 Prise Zucker würzen und abgekühlt stellen.

2. Erdäpfeln mit der Schale in Salzwasser 20-25 min gar machen, in ein Sieb schütten, abrinnen und noch warm schälen.

4. Restliches Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, Erdäpfeln darin bei mittlerer Hitze 4-5 Min. goldbraun rösten, dabei leicht mit Salz würzen. Restliche Kresse mit den Erdäpfeln vermengen und mit dem Radieschensalat auf einer Platte anrichten. Brunnenkresse-Majo dazu zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Radieschensalat mit Kressekartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte