Radieschenblätter Suppe mit Gänseblümchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Radieschenblätter Suppe mit Gänseblümchen die Radieschen waschen, Blätter abtrennen und hacken. Die Radieschen grob schneiden. Zwiebel fein würfeln. Butter schmelzen, 2/3 der Radieschen und die Zwiebel dazu geben und anschwitzen, ohne Farbe nehmen zu lassen. Das Mehl einstreuen und kurz mit anschwitzen. Gemüsesuppe zugießen und die Suppe 5 Minuten köcheln lassen.

Die Suppe mit den restliche Radieschen, den Radieschenblättern und dem Schlagobers mit einem Pürierstab zu einer sämigen Suppe aufschlagen. Die Suppe nochmals erhitzen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Gänseblümchen kalt abbrausen und auf Küchenkrepp trocknen lassen. Die Radieschensuppe mit Gänseblümchen auf vier Suppenteller verteilen und mit 3-4 Gänseblümchenköpfen garnieren.

Tipp

Man kann die Radieschenblätter Suppe mit Gänseblümchen auch kalt genießen. Dazu passt Vollkornbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
9 5 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare28

Radieschenblätter Suppe mit Gänseblümchen

  1. Mawie
    Mawie kommentierte am 26.05.2016 um 18:51 Uhr

    Wieso kommt 1/3 der Radieschen roh in den Pürierer und wird nicht gleich mitgekocht? Hat das was mit der Farbe zu tun?Das Rezept ist toll!! (Aber mein alter Pürierstab nicht so ganz. Muss noch Punkte sammeln für einen neuen, besseren.

    Antworten
  2. hm 1
    hm 1 kommentierte am 16.06.2015 um 05:25 Uhr

    Gefällt mir sehr gut

    Antworten
  3. kstreit
    kstreit kommentierte am 08.05.2015 um 18:37 Uhr

    Die Augen essen mit

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 05.05.2015 um 07:55 Uhr

    typischer Fall von restloser Verwertung der Kochzutaten. Herzlichen Dank

    Antworten
  5. Kendra
    Kendra kommentierte am 27.04.2015 um 22:41 Uhr

    Wollte schon immer mal wissen, wie man die macht. Dankeschön!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche