Radicciosalat mit Kapernsauce und Oliven-Küchenkräuter-Toast

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Zwiebel
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 1 Glas Kapern (40 g)
  • 2 Radiccio a in etwa 150 g oder evtl. Römer-, Batavia-, Eichblatt- oder evtl. Endiviensalat
  • 4 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Rotweinessig
  • 1 Teelöffel Senf
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

abrinnen, dabei die Flüssigkeit auffangen. Eier, Zwiebeln, Salatblätter und Kapern auf vier Teller oder evtl. einer Platte anrichten. Lapernfluessigkeit, Öl, Essig und Senf durchrühren und mit Salz, Zucker und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Die Sauce über den Salz gießen. (Pflanzliches Eiklar: 3 g; tierisches Eiklar: 14 g; je Einheit ca. 175 Kalorien / 733 Kj) **** Das obige Rezept ist eigentlich ein Salatrezept und gehört genaugenommen auch in diese Rubrik. Es ist nur darum hierher zu den Entrées gerutscht, weil der Radicciosalat als Entrée für ein vegetarisches Menü gedacht war. Koennt Ihr selbstverständlich dienieren, wann und wie Ihr wollt.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Radicciosalat mit Kapernsauce und Oliven-Küchenkräuter-Toast

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche