Radicchio-Reisröllchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Radicchio
  • 125 ml Suppe
  • 200 g Rundkornreis
  • 500 ml Milch
  • 2 Eier
  • 2 EL Petersilie
  • 200 g Schnittkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Butter

8 schöne Radicchio-Blätter ablösen und die Mittelrippen ausschneiden.

Langkornreis in 1 El Butter anschwitzen, mit Milch aufgiessen und unter durchgehendem Rühren dick kochen. Langkornreis von dem Feuer nehmen, ein klein bisschen auskühlen, Eier, Petersilie und Käse untermengen. Menge mit Salz und Pfeffer würzen. Gratinform mit Butter bzw. Leichtbutter ausstreichen. Backofen auf in etwa 180 °C vorwärmen. Aus der Reismasse auf der Stelle große Röllchen formen. Reisrollen am unteren Rand der Salatblätter auflegen. Seitenränder einwickeln, Salatblätter einrollen. Röllchen mit der Verschlussleiste nach unten in die geben setzen, mit Öl bestreichen, mit Suppe untergiessen und im aufgeheizten Rohr (mittlere Schiene/Gitterrost) in etwa ½ Stunde gardünsten.

Reisrollen mit Frühlingszwiebel und Spinatsauce zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie den jungen, zarten Spinat vom Bauernmarkt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Radicchio-Reisröllchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche