Radicchio-Nudeln mit Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Hähnchenbrustfilets (à 250 g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 2 Orangen (unbehandelt)
  • 2 EL Olivenöl
  • 300 ml Weisswein (trocken)
  • 200 ml Geflügelbrühe (Instant)
  • 400 g Schlagobers
  • 400 g Bandnudeln (schmal)
  • 2 Radicchio (ca. 500g)
  • 4 EL Geriebener Parmesan

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Elektro-Küchenherd auf 200 °C vorwärmen. Filets mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. Im Küchenherd bei 200 °C (Gas: Stufe 3) 30-40 Min. gardünsten. In der Zwischenzeit Zwiebel abziehen, fein in Würfel schneiden. Orangen heiß abwaschen. Von 1 Orange die Schale hauchdünn schälen und in schmale Streifen schneiden. Beide Orangen ausdrücken.

Zwiebel und Orangenschale in heissem Öl andünsten. Schlagobers, klare Suppe, Wein und Orangensaft aufgießen. In 20-25 Min. sämig einköcheln, würzen.

Nudeln nach Packungsangabe al dente gardünsten. Radicchio-Blätter abtrennen, abspülen, abtrocknen, diagonal in 2-3 cm breite Streifchen schneiden.

Nudeln abschütten, auf der Stelle mit Sauce und Radicchio vermengen. Parmesan bestreuen. Hühnerfilets in schmale Scheibchen schneiden, dazuservieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Radicchio-Nudeln mit Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche