Raclettespass mit 3 Variationen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Birnen Sellerie Raclette:

  • 1 Birne
  • 4 Erdapfel (gekocht)
  • 2 Staudensellerie
  • 150 g Raclettekäse
  • Salz
  • Pfeffer

Hörnli Raclette:

  • 80 g Hörnli bzw. ersatzweise Maccheroni
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Raclettekäse
  • 60 g Speck durchwachsen und geräuchert
  • Paprika (edelsüss, Pulver)

Scharfes Tomatenraclette:

  • 3 Paradeiser
  • 1 Lauchstange gebleicht
  • 1 Peperoncini scharf (vielleicht mehr)
  • Oregano (getrocknet)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 200 g Raclettekäse in Scheibchen

Birnen Sellerie Raclette / Vorbereiten Erdäpfeln abschälen und in Scheibchen schneiden. Birne ungeschält vierteln, Kerngehäuse entfernen, Fruchtviertel in schmale Spalten schneiden.

Staudensellerie in feine Scheiben schneiden Raclettekäse in kleine Scheiben schneiden. Am Tisch: Als erstes Erdäpfeln, dann die Birnenspalten die Selleriescheibchen in die Pfännchen verteieln. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Käsescheiben belegen. Im Racletteofen überbacken.

Hörnli Raclette / Vorbereiten Hörnli oder evtl. Maccheroni in Salzwasser al dente machen. Zwiebel in Ringe schneiden.Raklettkaese klein würfelig schneiden. Den Speck in Tranchen schneiden.

Am Tisch: Hörnli in die Pfännchen Form, mit Specktranchen und Zwiebelringe belegen. Käsewürfel darüber streuen. Mit Paprikapulver würzen. Im Racletteofen überbacken.

Scharfes Tomatenraclette / Vorbereiten Paradeiser in Scheibchen, Porree in Ringe schneiden. Pfefferschoten der Länge nach aufschneiden, entkernen und in Streifen schneiden. Am Tisch: Tomatenscheiben in die Pfännchen legen. Lauchringe, Peperoncini und Oregano darüber streuen. Je eine Käsescheibe darauf legen. Im Racletteofen überbacken.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Raclettespass mit 3 Variationen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche