Raclette Roter Teufel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 0.1 kg Linsen
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 2 Esslöffel Balsamicoessig
  • 0.5 Teelöffel Senf
  • 0.5 Askalonzwiebel (gehackt)
  • 0.5 Knoblauchzehen (gepresst)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.25 Salatgurke; in Würfelchen geschnitten
  • Schnittlauch (Röllchen)
  • 0.2 kg Schweizer Raclettekäse; bis ein Viertel mehr

1. Die Linsen in ausreichend Leitungswasser 10 bis 150 mmin. am Herd kochen, gegen Ende der Kochzeit mit Salz würzen und 1 El Kochwasser für die Sauche in ein Schüsselchen schöpfen. Als nächstes Linsen abgiessen.

2. Mit dem Linsenkochwasser, Öl, Senf, Essig, Askalonzwiebel, Knofel, Salz und Pfeffer eine kräftige Salatsauce aufrühren. Die lauwarmen Linsen, die Gurkenwürfelchen und die Schnittlauchröllchen beifügen und abkühlen lassen.

3. Die überschüssige Sosse abschütten und den Linsensalat evtl. abermals nachwürzen.

4. Den Linsensalat in die Pfännchen auftragen, den Raclettekäse darauf setzen und zerfließen lassen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Raclette Roter Teufel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche