Raclette mit Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Porree
  • 400 g Paradeiser (reif)
  • 3 EL Butter
  • 125 ml Schlagobers
  • 200 g Geräucherte Speck durchwachsener
  • 125 g Appenzeller Käse
  • 8 Vollkornbrötchen
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Das Raclette Überreichte Mir:

  • K.-H. Boller 2:2426/2270.7

Vom Porree die Wurzelenden und die dunkelgrünen Blattenden klein schneiden. Den Porree ausführlich abspülen, abtupfen und in möglichst feine Ringe schneiden.

Die Paradeiser in Scheibchen schneiden und dabei die grünen Stielansätze entfernen. Die Tomatenscheiben mit den Lauchringen anrichten.

Die Butter in Flöckchen schneiden und auf einem kleinen Teller anrichten. Das Schlagobers in ein Dessertschälchen gießen. Den Speck in Würfel schneiden und in einer trockenen Bratpfanne ausbraten, bis er kross ist. Das Speckfett abschütten und die Speckwürferl anrichten.

Den Käse raspeln und in einem gesondert Schüsselchen anrichten.

Das Raclette-Gerät auf den Tisch stellen und die Vollkornbrötchen auf der Abdeckplatte des Gerätes aufbacken.

Jedes Raclete-Pfännchen mit Lauchringen überdecken. Die Lauchringe ein kleines bisschen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und 1-2 TL Schlagobers darüber träufeln. Den Porree im Raclette-Gerät ca. 4 Min. vorgaren.

Später Tomatenscheiben sowie Speckwürferl auf den Porree Form und alles zusammen mit Käse überstreuen. Wieder in das Raclette-Gerät schieben und so lange überbacken, bis der Käse zu braun werden lassen beginnt.

Den Inhalt der Pfännchen mit der Holzspatel auf die Essteller schaben und mit den Semmeln verzehren.

(Khb 12/97)

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Raclette mit Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche