Råbiff mit Kartoffelpüree

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Gehacktes Rindfleisch
  • 200 g Gehacktes Schweinefleisch
  • Öl (zum Braten)
  • 2 md Rüben
  • 1 Phiole Kapern
  • Salz
  • Pfeffer (geschrotet)
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel

Püreee:

  • 1000 g Erdäpfeln
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz
  • Muskat

Rote Rüben in Wasser etwa 20-30 Min. weich machen, folgend von der Schale befreien und reiben. Geraspelte Rüben, Rinds- und Schweinsfaschiertes mit den Kapern, Salz und geschrotetem Pfeffer gut mischen und jeweils nach Bedarf ein wenig Semmelbröseln einrühren. Quadratische Laibchen (ca. 6 x 6 cm) formen. In einer Bratpfanne Öl erhitzen, Laibchen darin auf beiden Seiten rösten.

Erdäpfeln abschälen, in Salzwasser weich machen und mit einem Stampfer zerdrücken.

Erdäpfeln mit der Milch und einem Schuss Schlagobers durchrühren, mit Salz und frisch geriebenem Muskt abschmecken.

Råbiff mit Kartoffelpüree anrichten.

Getränk: Alkoholfreies Bier

Gernot Purtscher, 2500 Baden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Råbiff mit Kartoffelpüree

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte