R: Winzerpastete / Tourte vigneronne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 450 g Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 250 g Schweineschulter (ohne Knochen)
  • 250 g Kalbsschulter ohne Knochen
  • 2 md Schalotten
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 Eidotter
  • 250 g Crème double
  • 1 Ei

ARbeitsflaeche:

  • Mehl

Ausserdem:

  • 1 Sringform, 24 cm ø

Blätterteigplatten aneinander auf die Fläche legen und bei Raumtemperatur zirka 10 min entfrosten.

Fleisch klein würfelig schneiden. Schalotten fein hacken und mit dem Wein und Petersilie zum Fleisch Form. Alle herzhaft mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, gut mischen.

Dotter mit Krem double durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und kühlstellen.

Zwei Drittel des Teiges auf der bemehlten Fläche in Grösse der geben auswalken. geben abgekühlt ausspülen, nicht abtupfen und mit dem Teig auskleiden, dabei einen Rand von zirka 3 cm hochziehen.

Die Füllung in die Form Form.

Restlichen Teig zu einem Deckel auswalken und auf die Füllung Form.

Das Ei mixen, Ränder des Teigs mit Ei bestreichen und nebeneinander drücken.

In die Mitte des Deckels eine kleine Öffnung schneiden, Pastete 20 min abgekühlt stellen.

Backrohr auf 220 °C (Umluft: 200 °C ) vorwärmen.

Teigdeckel mit dem Restlichen Ei bestreichen.

Pastete im Herd bei 220 °C (unten) zirka eine halbe Stunde backen.

Temperatur auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad ) reduzieren.

Ei-Obers durch einen Trichter in die Deckelöffnung gießen.

Pastete ca. 20 Min. fertig backen.

Bei 6 Leute

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

R: Winzerpastete / Tourte vigneronne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche