Quittentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 225 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Butter (kalt)
  • 1 Ei

Füllung:

  • 1500 g Quitten
  • 150 g Zucker
  • 150 ml Apfelsaft
  • 2 Nelken
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Zimt (Stange)
  • 200 ml Rahm
  • 2 EL Birnendicksaft

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

(*) Für ein Backblech von 26 cm ø.

Für den Teig Mehl, Zucker und Salz in eine ausreichend große Schüssel Form. Butter in kleinen Stücken beifügen. Alles zwischen den Fingern rasch zu einer krümeligen Menge verreiben. Ei beifügen, den Teig rasch durchkneten, jedoch nur so lange, bis er zusammenhält. 1 Stunde kühlstellen.

Die Quitten abschälen, halbieren, Kerngehäuse und Fliege entfernen, Hälften in Schnitze schneiden. Mit allen Ingredienzien derweil ungefähr 30 Min. weichkochen, bis sie zerfallen. Die Quitten mit einer Gabel zu einem Püree zerdrücken. Auskühlen.

Zwei Drittel des Teiges auswallen, das Backblech damit ausbreiten. Quittenmus darauf gleichmäßig verteilen. Aus dem übrigen Teig schmale Rollen formen, diese gitterartig, wie bei einer Linzertorte, auf der Fruchtmasse ausbreiten. Den Kuchen im auf 180 °C heissen Herd 35 min backen.

Rahm und Birnendicksaft flaumig aufschlagen, zum noch warmen Kuchen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quittentorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche