Quittensirup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Die Quitten schälen und entkernen. Die Früchte in einen Topf geben, unter beständigem Rühren langsam erhitzen und ca. 10-15 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, die Quittenmasse durch ein Sieb drücken und den Saft dabei auffangen. Den Topf kurz durchspülen, Saft wieder eingießen
und aufkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und den Saft bei mäßiger Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Nun den Zucker einmengen und unter kräftigem Umrühren auflösen. Den heißen Saft in kleine Flaschen füllen, gut verschließen und kühl sowie dunkel lagern. Bei Bedarf im Verhältnis 1:3 mit kaltem Wasser aufgießen und servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 3 0

Kommentare22

Quittensirup

  1. Elli1963
    Elli1963 kommentierte am 16.07.2015 um 22:20 Uhr

    ich hatte nur sehr wenig Saft, ... ich hatte noch Früchte im Tiefkühler

    Antworten
  2. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 18.03.2016 um 15:27 Uhr

    Werden die Quitten wirklich ohne Zugabe von Wasser gekocht? Das ergibt doch nur sehr wenig Saft.

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 29.03.2016 um 14:47 Uhr

      Liebe hmjW10, wenn kein Wasser zugefügt wird, schmeckt der Quittensirup intensiver. Wenn Sie mit Wasser aufgießen, empfehlen wir auch etwas Zitronensaft zu ergänzen. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 03.12.2015 um 18:59 Uhr

    habe noch Birnen hinzugegeben, hat suepr harmoniert!

    Antworten
  4. Anne1
    Anne1 kommentierte am 17.11.2015 um 17:54 Uhr

    Wieviel Saft bekomme ich auch 1 kg Quitten?

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte