Quittensahnetorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Niedriger Nussbiskuitboden

Belag:

  • 750 g Quitten
  • 1 Zitrone; die Schale dünn geschält
  • 3 EL Honig
  • 1 Orange; nur die schale
  • 4 EL Cointreau (Orangenlikör)
  • 4 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 400 g Schlagobers

Zum Garnieren:

  • Quittenpaste oder Walnüsse

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Die Quitten mit einem tuch mit Sorgfalt abraspeln beziehungsweise unter fliessendem Wasser abbürsten und jeweils nach groesse vierteln beziehungsweise achteln. Die Quittenstücke mit der Zitronenschale knapp mit Wasser bedeckt bei mittlerer Hitze in 35-40 Min. weich machen. Den Kochsud abschütten und anderweitig verwenden.

Die Quitten durch ein sieb aufstreichen und das lauwarme Püree nach Wunsch mit Honig süssen. 400 g je torte davon abwiegen und mit dem Cointreau sowie der Orangenschale aromatisieren.

Die Gelatine 5 Min. in kaltem Wasser einweichen, auspressen und bei geringer Temperatur unter Umrühren zerrinnen lassen und unter die lauwarme masse rühren. Das Püree bei geschlossenem Deckel in den Kühlschrank oder in das kalte Wasserbad stellen.

In der Zwischenzeit den Biskuitboden auf eine Tortenplatte legen. Den Rand der Tortenspringform mit einem Streifchen alufolie auskleiden und um den Tortenboden stellen. 3/4 dem Schlagobers steif aufschlagen und unter das Quittenmus heben. Die Quittensahne auf den tortenboden befüllen und glatt aufstreichen. Mit einem Stück Aluminiumfolie verschließen und die Torte 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Vor dem Servieren die übrige sahne steif aufschlagen und auf jedes Tortenstück eine rosette spritzen. Die Quittenpaste in Dreiecke schneiden beziehungsweise mit kleinen Förmchen hübsche Ornamente ausstechen beziehungsweise Nüsse verwenden und die torte damit verzieren.

Gut gekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Quittensahnetorte

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 22.04.2014 um 20:15 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche