Quittenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Semmeln (altbacken)
  • 500 ml Milch (circa)
  • 125 g Butter
  • 7 Eier
  • (3 gesamte Eier, 4 Eidotter),
  • 4 g Zimt (Pulver)
  • 1 Zitrone
  • 60 g Zucker
  • 150 g Zucker
  • 3 Quitten
  • 250 ml Wasser
  • Butter und
  • Semmelbrösel
  • (für Blech)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Die Rinde der altbackenen Semmeln abraspeln und das Innere in warmer Milch einweichen. Butter cremig aufschlagen. Später 3 gesamte Eier und 4 Eidotter hineinrühren. Die eingeweichten Semmeln auspressen, mit Zimtpulver, dem Saft und der kleingeschnittenen Schale einer Zitrone sowie 60 g Zucker hinzfügen und gut mischen.

Quitten gut abraspeln, abschälen, in Schnitze teilen (Kerngehäuse entfernen), in kaltem Wasser aufsetzen und machen. Nach zirka 20 Min. 150 g Zucker hinzfügen und mit ein Viertel l Wasser weichkochen. Die Backform einfetten und mit Semmelbrösel überstreuen.

Die Hälfte der Teigmasse in die Form befüllen und mit den erkalteten Quittenschnitzen belegen. Darauf den übrigen Teig Form und im nicht zu heissen Herd zirka 40 min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quittenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche