Quittenkuchen aus dem Bernbiet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier

Füllung:

  • 1000 g Quitten
  • 250 g Zucker
  • 2 EL Wasser
  • 100 g Mandelkerne (gerieben)
  • 1 Rosinen (Handvoll)

Zum Bestreichen:

  • 1 Eidotter

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Mehl und Zucker vermengen, die Butter dazureiben und alles zusammen rasch mit den Eiern zusammenkneten. Eine halbe Stunde ruhen.

Die Quitten abschälen und in deckend Wasser weichkochen. Daraufhin die Früchte vierteln, entkernen und im mit dem Wasser aufgekochten Zucker durchrühren. Die Mandelkerne und die Rosinen dazumischen. Wenn nötig noch ein wenig Zucker hinzfügen.

Die leicht abgekühlte Menge auf den mit Teig belegten Backblech ausstreichen, mit Teigstreifen nach Lust und Laune ein Gitter darüberlegen und mit Eidotter bestreichen. 40 min bei 200 °C backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Quittenkuchen aus dem Bernbiet

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 21.05.2014 um 11:23 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche