Quittenkonfitüre

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3000 g Quitten
  • 2500 ml Wasser
  • 500 g Zucker
  • 2 Orangen (Saft)

Quittenfond::

  • 1000 g Schalen und Kerngehäuse
  • 1000 ml Wasser

Quitten mit einem trockenen Geschirrtuch abraspeln und abspülen. Daraufhin von der Schale befreien, vierteln, entkernen und in Stückchen schneiden.

Für den Fond werden Quittenschalen und Kerngehäuse in einem Topf mit der selben Masse Wasser (z.B. 1 kg - 1 Liter) bedeckt und ein paar Stunden geköchelt. Jetzt abgießen, den Fond behalten, sowie die Fruchtabfälle leicht auspressen.

Die Quittenstücke werden nun mit den 2, 5 Liter kalten Wasser aufgesetzt und gemächlich weichgekocht. Danach werden die Quitten durch eine Flotte Lotte oder Passevite mit feiner Lochung gedreht. Das Orangensaft, Zucker, Quittenpüree und 200 ml von dem Quittenfond unter durchgehendem Rühren aufwallen lassen und machen, bis die Menge dickflüssig wird. Zum Schluss in heisse, vorgewärmte Gläser befüllen, diese nach dem Schliessen auf den Kopf stellen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Quittenkonfitüre

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche