Quittenkonfekt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1500 g Quitten
  • 750 g Zucker
  • 150 g Haselnusskerne
  • 150 g Mandelkerne
  • 150 g Pistazienkerne
  • 100 g Kochschokolade
  • 100 g Kochschokolade (weiss)

(*) Für 1 kg Konfekt Quitten mit einem Geschirrtuch genau abraspeln. Quitten ungeschält achteln und in 1 1/2 l Wasser bei geschlossenem Deckel ca. 20 min weichkochen. Wasser abschütten und die Quitten durch ein Sieb aufstreichen (ergibt ca. 950 g Quittenmus). Püree mit Zucker in einen großen Kochtopf Form und ca. 40-45 min bei schwacher Temperatur unter durchgehendem Rühren machen.

Haselnusskerne im aufgeheizten Backrohr zirka 10 min bei 180 °C rösten. Die braunen Häutchen abraspeln. Haselnusskerne, Mandelkerne und Pistazien grob hacken. Unter das warme Quittenmus rühren. Die Menge zirka 3-4 cm dick auf ein geöltes Blech aufstreichen und abkühlen.

Daraufhin in Quadrate bzw. Rechtecke schneiden und ein weiteres Mal abtrocknen. Die Kochschokolade im Wasserbad zerrinnen lassen und die Konfektstücke nach Lust und Laune dekorieren bzw. Eintauchen. Das Quittenkonfekt mit Pergamentpapier in Blechdosen zur Aufbewahrung schichten. Es hält sich 2-3 Monate.

html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quittenkonfekt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche