Quittenkompott mit Rotwein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2000 g Quitten
  • 1 Limette
  • 125 ml Rotwein (kräftig)
  • 250 ml Wasser
  • 300 g Zucker
  • 2 Zimt (Stangen)
  • 4 EL Cognac

Die Quitten mit einem trockenen Geschirrtuch abraspeln, dann abschälen und vierteln. Die Kerngehäuse entfernen. Die Limettenschale fein abraspeln, die Limette ausdrücken. Quittenschale und -kerngehaeuse mit Limettensaft und -schale, Rotwein und Wasser in einem Kochtopf bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze eine halbe Stunde machen. In ein Sieb Form, den Saft auffangen. Die Quittenviertel mit Zucker und Zimtstangen in einen Schmortopf Form. Den Quittensaft hinzugießen. Den Schmortopf mit Deckel auf der 2. Schiene von unten 1 Stunde bei 180 °C im Backrohr gardünsten. Nach Ende der Garzeit die Quittenviertel in ein Sieb Form, den Saft auffangen, in einem Kochtopf auf die Hälfte kochen und abkühlen. Mit Cognac durchrühren und über die Quittenviertel gießen. 12 Stunden im Kühlschrank durchziehen. Das Quittenkompott z.B. zu Honigeis zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quittenkompott mit Rotwein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche