Quittenkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3/4 kg Zucker
  • 1/2 l Wasser
  • 1 kg Quitten
  • 1 Schuss Zitronensaft
  • 2 EL Stärkemehl
  • 50 g Nüsse (getrocknet und grob gehackt)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • Schokoglasur (nach Belieben)

Zucker und Wasser aufkochen lassen. Gut gewaschene Quitten mit der Schale einlegen, sehr weich kochen, schälen, auskühlen lassen und das Fruchtfleisch im Mixer pürieren. Quittenmasse mit etwas Zitronensaft abschmecken, Stärkemehl einmengen und unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme (oder im Wasserbad) köcheln lassen, bis nach einigen Minuten ein sämiger, dickflüssiger Brei entstanden ist. Den Brei mit Nüssen vermischen, etwas auskühlen lassen und dann auf ein mit Staubzucker bestreutes Blech streichen. Das Blech ins Rohr schieben und bei ca. 60 bis 80 °C über Nacht trocknen lassen (bei Zimmertemperatur dauert es ein bis zwei Wochen, bis der Käse richtig
durchgetrocknet ist). Den fertigen Quittenkäse in Würfel oder Rhomben schneiden, eventuell einen Teil davon in Schokoglasur tauchen und als Konfekt servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare3

Quittenkäse

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 30.01.2015 um 14:57 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Romy73
    Romy73 kommentierte am 16.01.2015 um 17:56 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 23.08.2014 um 06:26 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche