Quittenfruchttorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Blätterteig
  • 1000 g Quitten
  • 2 EL Butter
  • 125 ml Weisswein
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 150 g Zucker
  • 60 g Korinthen
  • 6 EL Marillengelee

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Die Tarteform dünn mit dem ausgerollten Blätterteig ausbreiten. Bei 200 Grad im aufgeheizten Backrohr 8 Min. blind backen. Aluminiumfolie beziehungsweise Backtrennpapier auf den Teig legen und darauf Steine beziehungsweise trockene Hülsenfrüchte legen, so dass der Blätterteig noch nicht aufgeht.

Die Quitten von der Schale befreien, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Butter schmelzen und die Quitten darin anbraten, mit dem Weisswein ableoschen und so lange weiterkochen, bis die Quitten den Saft aufgenommen haben. Etwas abkühlen.

Die Folie mit dem Inhalt aus der Tarteform nehmen und den vorgebackenen Teig mit den Quitten belegen. Mit Zimt, Zucker sowie den Korinthen überstreuen und folgend im aufgeheizten Backrohr bei 180 Grad fertig backen. Dabei mit der Nadelprobe feststellen, ob die Quitten gar sind. Die warme Torte dann mit dem Marillengelee bestreichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quittenfruchttorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche