Quittenchutney Ii, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Quitten
  • 300 g Zwiebel
  • 500 g Birnen
  • 1 Limette, ungeschälte
  • 20 g Ingwer (Wurzel)
  • 1 Teelöffel Salz
  • 400 ml Rotweinessig
  • 100 g Rosinen
  • 1 Prise Piment (Neugewürz)
  • 1 Prise Zimt
  • Muskat (gerieben)
  • 1 Teelöffel Tabasco
  • 650 g Zucker

Eine einzige reife Quitte erfüllt mit ihrem Wohlgeruch ein ganzes Zimmer.

Schade, dass diese aromatischen Früchte ein bisschen aus der Mode gekommen sind und darum bei uns seltener angebaut werden. Greifen Sie also zu, wenn Sie Quitten entdecken. Hier ein Vorschlag, was Sie daraus herstellen können:

Machen Sie doch ein Chutney daraus: 1 kg Quitten von der Schale befreien und vierteln, 300 g Zwiebeln schälen und 500 g Birnen von der Schale befreien und von dem Kerngehäuse befreien.

Alles in Spalten schneiden. Eine ungeschälte Limette in Würfel schneiden.

20 g Ingwerwurzel abschälen und raspeln. Alles mit 1 Tl Salz, 400 ml Rotweinessig, 100 g Rosinen, 1 Prise Piment (Neugewürz), 1 Prise Zimt, etwas frisch geriebener Muskatnuss und 1 Tl Tabasco 120 Minuten machen.

650 g braunen Zucker dazugeben und eine weitere halbe Stunde machen.

Zwischendurch ab und zu umrühren.

Das Chutney noch heiß in Twist-Off-Gläser befüllen und auf der Stelle verschließen. Im Kühlschrank hält es sich 2 Monate. Es passt zu kurzgebratenem Fleisch.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quittenchutney Ii, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche