Quitten-Kürbiskompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für ca. 3 Gläser, á 500 ml:

  • 700 g Speisekürbis (geschält, vorzugsweise Gelber Zentner)
  • 2 Stk. Quitten
  • 200 g Rohrzucker
  • 3 Stk. Zitrone (Saft der Zitrone)
  • 250 ml Weißwein (trocken)
  • 200 ml Apfelsaft
  • 100 ml Marsala (oder Süßwein)
  • 2 Stk. Gewürznelken
  • 1/2 Stk. Zimt (Zimtstange)
  • 1 Msp. Vitamin C
  • 1/2 Stk. Vanilleschote (aufgeschlitzt)
  • 1 Stk. Ingwer (blättrig geschnitten)

Für das Quitten-Kürbiskompott Kürbis in ca. 15 mm große Würferl schneiden.

 

Quitten schälen, halbieren und in Spalten schneiden.

Kerngehäuse entfernen.

 

Alle restlichen Zutaten gemeinsam aufkochen.

Kürbiswürferl und Quitten zugeben und einmal gut durchkochen lassen.

Nelken und Zimtstange entfernen und noch sehr heiß in Schraubgläser füllen.

 

Sorgfältig verschließen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Danach die Gläser umdrehen und ca. 1–2 Wochen reifen lassen.

Tipp

Kompott eiskalt mit Vanilleeis oder zu Kaiserschmarren bzw. zu Wildgerichten oder Ganslleber servieren.

 

Die Zutaten reichen ca. für 3 Gläser á 500 ml.

 

Das Quitten-Kürbiskompott hat 1-2 Wochen Reifezeit nach Abfüllung der Gläser.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare9

Quitten-Kürbiskompott

  1. catherine50
    catherine50 kommentierte am 19.11.2016 um 13:48 Uhr

    super

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 04.12.2015 um 22:33 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Maki007
    Maki007 kommentierte am 20.10.2015 um 19:41 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 17.10.2015 um 21:46 Uhr

    köstlich

    Antworten
  5. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 30.01.2015 um 14:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche