Quitten in Zuckersirup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Quitten (reif)
  • 300 g Zucker
  • 500 ml Wasser
  • 100 g Mascarpone
  • 1 Bio-Zitrone (Saft und Schale)
  • 3 Nelken

Für die Quitten in Zuckersirup die Früchte schälen, halbieren und das Kerngehäuse und eventuell holzigen Teile mit einem Löffel herauskratzen. Mit einem spitzen Messer Blüte und Stielansatz wegschneiden. Die Quitten müssen sehr reif sein, ansonsten lässt sich das Kerngehäuse kaum aus dem festen Fruchtfleisch auslösen.

Den Ofen auf 200 °C vorwärmen.

Zucker in einem Kochtopf in Wasser einstreuen und diese Mischung kochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nelken und Zitronensaft sowie etwas Abrieb der Zitronenschale hinzufügen. Die Quittenhälften in den Sirup geben und ungefähr 10 Min. bei mittlerer Hitze kochen.

Quittenhälften aneinander in eine Gratinform mit zirka 5 cm hohen Rand setzen und mit dem Sirup begießen. Die Quitten in der Mitte des Backofens zirka 1 Stunde dämpfen, bis sie weich und rötlich sind. Abkühlen lassen.

Nun Quittenhälften mit der Rundung nach unten auf Dessert-Tellern anrichten. In die mittlere Aushöhlung jeweils 1 TL Mascarpone füllen, etwas Sirup darüber gießen und die Quitten in Zuckersirup kalt servieren.

 

Tipp

Verwenden Sie für Quitten in Zuckersirup unbeding Bio-Zitrone, da die Schalen davon nicht behandelt sind!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quitten in Zuckersirup

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche