Quinoa-Frittata mit Spinat und Mozzarella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Quinoa-Frittata den Quinoa mit der doppelten Menge Suppe oder gesalzenem Wasser in einen Topf geben und ca. 15 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Von der Kochstelle ziehen und einige Minuten ausquellen lassen.

Den Spinat waschen und tropfnass in wenig heißem Wasser zusammenfallen lassen. In ein Sieb geben und gut ausdrücken. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Tomatenscheiben darin andünsten, Spinat dazugeben und mitdünsten. Nun noch den Quinoa unterrühren.

Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und über der Tomaten-Spinat-Quinoa-Masse verteilen. Nun noch den in Scheiben geschnittenen Mozzarella darauf verteilen. Die Frittata so lange backen, bis das Ei an der Oberfläche stockt.

Die Quinoa-Frittata auf einen großen Teller stürzen und in „Tortenstücke“ schneiden. Mit frischem Basilikum anrichten.

Tipp

Anstelle von Mozzarella können Sie auch würzigen Bergkäse für die Quinoa-Frittata verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare7

Quinoa-Frittata mit Spinat und Mozzarella

  1. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 21.07.2015 um 16:14 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. Leila
    Leila kommentierte am 03.02.2015 um 15:38 Uhr

    Ein feines und gesundes Rezept , grüner Salat passt wunderbar dazu :-) Liebe Grüße, Leila

    Antworten
  3. Kochbuch Christine
    Kochbuch Christine kommentierte am 01.09.2014 um 10:48 Uhr

    Ich liebe Quinoa! Und diese Fritatta muss ich unbedingt probieren!

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 21.08.2014 um 00:34 Uhr

    Toll!

    Antworten
  5. DieRote
    DieRote kommentierte am 19.02.2014 um 14:09 Uhr

    ich wäre neugierig auf ein Foto :)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche