Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Geriebener Teig (2 Böden)::

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter (kalt)
  • 3 Bis 4 El kaltes Wasser,
  • 1 Prise Salz

Belag:

  • 200 ml Sauerrahm
  • 2 Teelöffel Mehl
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 30 g Butter
  • 300 g Teig (gerieben)
  • 800 g Gekochtes Sauerkraut (mit dem Messer klein geschnitten),
  • 100 g Selchspeck (Streifchen),
  • Einige Wacholderbeeren bzw. Kümmel.

Den Küchenherd auf 220 Grad vorwärmen.

Geriebener Teig: Mehl in eine geeignete Schüssel sieben, kalte Butter in kleinen Stücke hinzfügen. Beides mit den Händen leicht raspeln, bis die Menge gleichmässig bröselig ist. In die Mitte eine Ausbuchtung herstellen. Kaltes Wasser und Salz einfüllen. Mit einem Kochlöffel mischen. Rasch durchkneten, bis der Teig nicht mehr klebt. 30 Min. abgekühlt stellen.

Eine Tortenspringform einfetten, mit dem Teig belegen, dabei einen Rand hoch ziehen und den Boden mit einer Gabel einstechen.

Für den Belag Sauerrahm mit Mehl und Eier mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Sauerkraut lockern, auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen, die Sauerrahm-Mischung darüber Form, mit den Speckstreifen sowie den Wacholderbeeren belegen. Im Herd eine halbe Stunde backen. Heiss zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Quiche

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 09.10.2015 um 06:28 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche