Quiche mit Meeresfrüchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 50 g Butter
  • 150 ml Wasser
  • 0.5 Teelöffel Salz

Belag:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Gewürznelke
  • 1 Karotte
  • Thymian
  • Lorbeer
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Langustinen
  • 100 g Crevetten
  • 1000 g Miesmuscheln
  • 1 Schalotte
  • 100 ml Muscadet
  • 40 g Butter
  • 15 g Mehl
  • 1 Ei
  • 150 ml süsses Schlagobers

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Teig: Ingredienzien zu einem homogenen, ein kleines bisschen nassen Teig durchkneten. Mit ein kleines bisschen Mehl bestäubt ruhen.

Belag: Karottenscheiben, Zwiebel, Nelke, Salz, Pfeffer und die Hälfte der Küchenkräuter mit Wasser aufwallen lassen, die Langustinen darin 3 min gardünsten. Abtropfen und von der Schale befreien. Crevetten im Bratensud nur 2 min machen. Muscheln mit der gehackten Schalotte, den übrigen Kräutern, dem Pfeffer sowie dem Muscadet bei geschlossenem Deckel in etwa 8 min dämpfen. Fleisch auslösen. Kochflüssigkeit absieben und zur Seite stellen. Backblech einfetten und mit dem ausgerollten Teig belegen, im auf 240 °C aufgeheizten Backrohr 10 min backen.

In einer Bratpfanne einen TL Butter zerrinnen lassen, Langustinen- und Crevettenschwänze kurz anbraten und würzen. Restliche Butter in einem Pfännchen zerrinnen lassen, Mehl untermengen und mit dem Muschelsud löschen. Unter durchgehendem Rühren 5 Min. machen, auskühlen. Ei mit einer Gabel cremig aufschlagen, Schlagobers dazugeben und das Gemisch in die Muschelsauce Form. Abschmecken.

Frutti di Mare auf dem vorgebackenen Teigboden gleichmäßig verteilen und mit der Sauce überdecken. Im Herd bei 200 Grad noch 25 min backen. Seht heiß zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quiche mit Meeresfrüchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche