Quiche mit Jakobsmuscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Mürbteig
  • 4 Lauchstangen; nur weiß
  • 500 g Jakobsmuscheln fertig pariert gewogen
  • 2 Eier
  • 2 Dotter
  • 250 ml Rahm
  • 20 g Butter
  • 1 EL Dille
  • 1 EL Schnittlauch (in Röllchen)
  • 1 Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter (für die Form)

Teig auswallen, ein rundes, bebuttertes Blech (Dmr 24 bis 26 cm) damit ausbreiten, Teigboden mit Gabel einstechen, im Kühlschrank derweil 20 Min. ruhen.

Die gewaschenen Lauchstangen - nur die weissen Teile - sehr klein schneiden. Butter in einer Bratpfanne warm werden, Porree darin 10 min unter durchgehendem Rühren dämpfen (darf nicht braun werden lassen).

Herd auf 210 °C vorwärmen.

Eier mit Rahm, Eigelben, Muskat, Salz und Pfeffer zu einem homogenen Guss mixen, Dill und Schnittlauch untermengen.

Gedämpftes Porree auf dem Teig gleichmäßig verteilen, die Jakobsmuscheln darüber anordnen und mit dem Guss begießen.

Im Herd - auf der untersten Schiene - bei 210 °C derweil 10 min backen, dann die Hitze auf 180 °C einstellen und weitere 20 bis 25 min backen.

Sofort zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Quiche mit Jakobsmuscheln

  1. omami
    omami kommentierte am 04.11.2014 um 10:03 Uhr

    Muss ich mal ausprobieren

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche