Quiche Lorraine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1 Teelöffel Gestrichener Salz
  • 125 g Butter (weich)
  • 1 Ei
  • 4 Teelöffel Wasser

Füllung:

  • 200 g Speck (durchwachsen)
  • 2 Teelöffel Butter
  • 150 g Frisch ger. Käse
  • 125 ml Schlagobers (süss)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Cayennepfeffer

Auch reichlich für eine Tortenspringform 26 cm, dann 40 min backen. Ingredienzien für den Teig mit kalten Händen schnell zusammenkneten, zu einer Kugel formen, in Aluminiumfolie verpackt mind. Eine Stunde abgekühlt stellen. Springformen ausführlich mit Butter einfetten, den Rand dabei nicht vergessen. Teig messerrückendick auswalken, die Formen damit ausbreiten. Portionsförmchen muss man nicht vorbacken. Teig aber mit Gabel ein paarmal einstechen.

Füllung: Speck in schmale Scheibchen schneiden und dann in 2 cm breite Streifchen. In einer Bratpfanne ein klein bisschen Butter zerrinnen lassen, die Speckstreifen hinzufügen und auf mittlerer Hitze glasig rösten. Gut abrinnen. Schlagobers mit einem ganzen Ei mixen. Mit Salz, frisch geriebener Muskat, Pfeffer aus der Mühle und Cayennepfeffer würzen. Die Speckstreifen auf die Förmchen gleichmäßig verteilen. Geriebenen Käse ( Gruyère, Emmentaler, Parmesan) darübersreuen.

Mit Eiermilch auffüllen, schmalen Rand frei. Bei 220 C ( vorgeheizt) etwa 15-20 min backen, bis die Oberfläche goldbraun gefärbt ist.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Quiche Lorraine

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 11.10.2015 um 07:57 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte