Quiche lorraine

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

Belag:

  • 250 g Hamburger (würfelig geschnitten)
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 5 Eier
  • 250 ml Schlagobers
  • 100 g Crème Fraîche
  • 80 g Parmesankäse (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Außerdem:

  • 500 g Linsen (zum Blindbacken)

Für die Quiche lorraine aus Mehl, Eiern, Butter und Salz einen geschmeidigen Teig kneten. Den Teig für 1/2 Stunde kühl stellen. Alle Zutaten für den Belag vorbereiten, dazu den Speck würfeln, Zwiebel fein hacken, den Lauch in feine Ringe schneiden.

Den Speck in einer Pfanne anrösten, Lauchringe und Zwiebelwürfel dazugeben und mitrösten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Eier, das Obers, Creme fraiche und den geriebenen Parmesan vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Teig auf die Größe einer Tarteform auswalken und in eine eingefette Tarteform legen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen. Auf den Teig ein Backpapier legen und mit den getrockneten Linsen bestreuen.

Den Teig im vorgeheizten Rohr (180°) ca. 15 Minuten vorbacken. Die Linsen und das Trennpapier entfernen, den Belag einfüllen und mit der Ober-Parmesanmischung übergießen. Die Quiche lorraine für ca. 30 Minuten wieterbacken.

Tipp

Servieren Sie die Quiche lorraine mit grünem Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare4

Quiche lorraine

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 26.12.2015 um 03:17 Uhr

    Klassisch gut.

    Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 21.11.2015 um 23:16 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 23.09.2015 um 19:33 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 09.01.2015 um 05:58 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche