Quiberoner Fischtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Blaue Fische (Makrelen, Sardinen)
  • 800 g Goldbrassen klein (Corlazo)
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Thymian
  • Majoran
  • Petersilie
  • 1 lg Zwiebel
  • 5 lg Erdäpfeln
  • Brotstückchen geröstet
  • Öl
  • Essig

Die Fische mit grösster Sorgfalt schuppen. Die Flossen mit einer Schere zurechtschneiden. Die Köpfe mit einem scharfen Küchenmesser abtrennen. Gründlich abbrausen und auf Küchenpapier abrinnen. Falls die Fische zu groß sind, in Stückchen zerteilen. Die Zwiebel abziehen und in schmale Scheibchen schneiden. Die Erdäpfeln von der Schale befreien, abspülen und in dicke Scheibchen schneiden. In einem Kochtopf die Zwiebel in Butter andünsten. Mit 2 Liter Wasser löschen. Die Küchenkräuter und die Erdäpfeln hinzufügen. 15 Min. machen. Die Fische (oder die Fischstücke) in den Bratensud Form. 5 Min. weiterköcheln. Abschmecken. Die klare Suppe über die gerösteten Brotstückchen gießen. Die Fische werden getrennt gereicht und mit Öl und Essig beträufelt.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quiberoner Fischtopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche