Quarkteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 300 g Mehl
  • 2 Teelöffel Salz
  • 300 g Magerquark (mit Gabel zerdrückt),
  • 300 g Butterflöckchen

Mehl in eine geeignete Schüssel sieben, Salz hinzfügen, eine Ausbuchtung herstellen, den Topfen einfüllen, die Butter ringsum streuen. Mit einem EL (nicht von Hand!) zu einem Teig zubereiten, der sehr zart und geschmeidig ist. Ca. 3 Stunden abgekühlt stellen.

Er lässt sich zubereiten zu Apero-Gebäck (z.B. kleine Kekse beziehungsweise Gipfel, mit Zucker, Salz beziehungsweise Salz und getrockneten Kräutern bestreut. Oder als Boden für alle süssen beziehungsweise salzigen Beläge.

Kleine Formen in etwa eine halbe Stunde, als Kuchenboden in etwa 45 Min. je in dem auf 200 °C aufgeheizten Backrohr.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quarkteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche