Quarkstrudel mit Erdbeersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Füllung:

  • 100 g Butter (weich)
  • 100 g Zucker
  • 2 Eidotter
  • 0.5 Zitrone abgeriebene Schale und Saft
  • 300 g Ricotta; oder evtl. Magerquark
  • 150 g Crème fraîche
  • 100 g Zwieback
  • 2 Eiklar

Zum Fertigstellen:

  • 80 g Butter
  • 150 g Erdbeerkonfitüre
  • 1 Pk. Strudelteig; mit insgesamt
  • 4 Blättern
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Erdbeersauce:

  • 500 g Erdbeeren
  • 150 g Erdbeerkonfitüre
  • 1 EL Zitronen (Saft)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Butter, die Hälfte des Zuckers und Eidotter zu einer hellen Krem schlagen. Zitronenschale und #saft, Magerquark oder Ricotta und Crème fraîche dazurühren. Den Zwieback sehr fein zerbröseln und unterrühren.

Die Eiklar sehr cremig aufschlagen. Daraufhin löffelweise den übrigen Zucker einrieseln und alles zusammen weiter aufschlagen, bis eine glänzende, feinporige Menge entstanden ist. Die Hälfte des Eischnees mit dem Schwingbesen, den Rest mit einem Gummispachtel unterrühren.

Zum Fertigstellen des Strudels die Butter zerrinnen lassen. Ein Strudelteigblatt auf einem Küchentuch ausbreiten und mit Butter bestreichen. Ein zweites Blatt darauf legen und wiederum bebuttern.

Anschließend die Hälfte der Erdbeermarmelade auf der unteren Hälfte des Teigblattes ausstreichen, dabei in Längsrichtung und seitlich jeweils einen Rand von ca. zwei cm frei. Die Hälfte der Füllung darauf gleichmäßig verteilen. Die Ränder einwickeln und den Strudelteig genau zusammenrollen. Mit Hilfe des Küchentuchs mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech gleiten. Auf die gleiche Weise einen zweiten Strudel kochen.

Die fertigen Strudel mit Butter bestreichen. Die Strudel im auf 180 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten ungefähr dreissig Min. goldgelb backen, dabei von Neuem mit Butter bestreichen.

In der Zwischenzeit die Erdbeeren abspülen und rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen). Einige schöne Beeren für die Garnitur zur Seite legen. Restliche Erdbeeren mit der Marmelade und dem Saft einer Zitrone fein zermusen.

Den lauwarmen bzw. ausgekühlten Strudel mit Staubzucker bestäuben und in Stückchen schneiden. Auf Tellern anrichten, mit Erdbeersauce umgiessen und mit den zur Seite gelegten Erdbeeren garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Quarkstrudel mit Erdbeersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche